startseite_bau_1.jpg
startseite_bau_1.jpg
Am 14. und 15. Februar 2024 dreht sich bei den BAUVERBÄNDEN.NRW alles um das Aufmaß.

Am 14. und 15. Februar 2024 bieten die BAUVERBÄNDE.NRW ein spezielies Seminar zum Thema "Aufmaßtechnik" für Mitgliedsbetriebe aus dem Stuckateurhandwerk an.

Dieses praxisorientierte Seminar, geleitet von erfahrenen Branchenexperten, konzentriert sich auf die Anwendung von VOB- und ZAB-Normen, das Interpretieren von Leistungsverzeichnissen und die präzise Berechnung der Bauleistung. Es bietet die perfekte Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten zu erweitern und Ihre Effizienz auf der Baustelle zu steigern.

Nutzen Sie diese Chance zur professionellen Weiterbildung und Vernetzung mit Kollegen aus der Branche. Melden Sie sich jetzt an, um Ihre Expertise in der Aufmaßtechnik zu vertiefen und Ihre tägliche Praxis auf ein neues Niveau zu heben. Wir freuen uns darauf, Sie beim Seminar zu begrüßen.


➤ Termine: 14. oder 15. Februar 2024
➤ Ort: Baugewerbehaus, Westfalendamm 229, Dortmund
➤ Zeit: 9 - 15 Uhr (Einlass ab 8:30 Uhr)

 

Seien Sie Teil des Wandels - Bringen Sie Ihr Team auf das nächste Level!

Melden Sie Ihre Bauleiter, Techniker und Bauabrechner an.

 

Was erwartet Sie?

1. Kernkompetenzen Aufmaßtechnik und Bauabrechnung
Hilfreiche Tipps für WDVS, Putz-, Stuck und Trockenbauarbeiten

2. VOB & ZAB Normen – Regelwerke leicht gemacht
Navigieren Sie sicher durch VOB Teil C / ATV-DIN-Normen und ZAB-Normen.

3. Geometrie in der Praxis
Hands-on Übungen, die Theorie mit Praxis verbinden.

4. Leistungsverzeichnisse
Erkennen und Verstehen von Leistungsverzeichnissen im Detail.

5. Real-Life Fallstudien
Direkt von der Baustelle mit individuellen Lösungsansätzen.

 

Experte Ramon Alexander Pfeiler & Moderator Oliver Hartmann leiten Sie durch den Tag.

 

Limitierte Plätze! Nur 16 exklusive Tickets pro Tag verfügbar – Schnell sein zählt!

 

?Investition: 165,00 € + MwSt. / Person

Inklusive Mittagsimbiss!

 

Nicht warten  hier das Anmeldeformular herunterladen und an per Mail an Verbandsmitarbeiterin  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zurücksenden .

Aktuelles

Ist der soziale Wohnungsbau in NRW wirklich im Aufwind?

Rüdiger Otto (r.) im Gespräch mit NRW-Ministerin Ina Scharrenbach.

Sichtlich stolz präsentierte Bauministerin Ina Scharrenbach jetzt die Ergebnisse der öffentlichen Wo...

weiter

Bau-Tarifverhandlungen auf den 5. März 2024 vertagt

Die Tarifverhandlungen werden am 5. März 2024 fortgesetzt

Die erste Runde der Tarifverhandlungen für die etwa 900.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe ist erg...

weiter

Gute Nachrichten für die Bauwirtschaft – KfW-Kredite laufen wieder an

Die KfW-Förderprogramme laufen wieder an.

Das lange Warten auf die die Freigabe der KfW-Kredite endet am Dienstag, 20. Februar 2024.

weiter

Erfolgreiches Aufmaß-Seminar: Praxis trifft Präzision

Gut besucht waren die beiden Aufmaß-Seminare im Baugewerbehaus in Dortmund

Am 14. und 15. Februar haben die BAUVERBÄNDE.NRW mal wieder gezeigt, wie Weiterbildung im Bauhandwer...

weiter

Kein Haushalt ohne Gesetz! Geht der Wohnungsbau weiter in die Knie?

Krise im Wohnungsbau

Getreu dem Motto, wenn zwei sich streiten, schadet es dem Dritten. Die Politik in Berlin hat dem Woh...

weiter

20. Westfälischer Fliesentag steigt am 1. März 2024 in Kaiserau

20. Westfälischer Fliesentag

Ein prall gefülltes Programm bietet der Westfälische Fliesentag in Kaiserau. Das Programm ist e...

weiter
Zum Seitenanfang
Sitemap - Impressum - Datenschutz