baunrwMarkus Kurth, Mitglied des Deutschen Bundestages, Obmann von Bündnis 90/Die Grünen im Ausschuss für Arbeit und Soziales und rentenpolitischer Sprecher.

Der Dortmunder Bundestagsabgeordnete informierte sich zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie in der Bauwirtschaft sowie über weitere Themen, die die baugewerblichen Unternehmen aktuell bewegen. So z.B. über den nach wie vor herrschenden Fachkräftemangel, die (Nicht-) Verlängerung der Westbalkan-Regelung oder die Problematik der Abfallentsorgung und fehlender Deponiekapazitäten.

Otto Ruediger

 

(v.l.n.r.) Heinz G. Rittmann (stellv. Hauptgeschäftsführer, BAUVERBÄNDE.NRW), Markus Kurth (Mitglied des Deutschen Bundestages) und Hermann Schulte-Hiltrop (Hauptgeschäftsführer, BAUVERBÄNDE.NRW).

 

(18. August 2020, los)

Zum Seitenanfang