Der Zimmerer- und Holzbau-Verband Nordrhein vertritt als Landesinnungsverband die fachlichen Interessen von etwa 200 Zimmerer- und Holzbaubetrieben, die in 18 Innungen bzw. Fachgruppen in den Regierungsbezirken Düsseldorf und Köln organisiert sind.

Vorsitzender des Zimmerer- und Holzbau-Verbandes Nordrhein ist Zimmermeister Johannes Schmitz.

Hauptgeschäftsführer ist Dipl.-Ökonom Hermann Schulte-Hiltrop.

Aktuelles

Reinhard Quast als ZDB-Präsident wiedergewählt

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe (ZDB) am 23.11.2022 wurde der bisherige Präsident Dipl.-Ing. Reinhard Quast mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt. Der 65-jährige Unternehmer aus Siegen war 2018 zum ersten Mal zum Präsidenten des größten und ältesten Bauverbandes in Deutschland gewählt worden. Quast erklärte in der Mitgliederversammlung: „Entscheidend für uns ist, für eine gute Zukunft unserer Betriebe, deren Inhaber, Familien und Mitarbeiter zu kämpfen. Wir müssen, auch im Interesse unserer Volkswirtschaft, das Modell der Inhaber und Familien geführten Unternehmen zukünftig sichern.“ Dabei sieht Quast vier große Aufgaben für seine kommende Amtszeit: Es gehe darum, wie man zukünftig bauen werde, mit welchen Materialien und mit welchen Techniken. „Wir brauchen Rahmenbedingungen, die das Bauen auch weiterhin möglich machen und nicht be- bzw...

Weiterlesen
Zum Seitenanfang