Der Baugewerbe-Verband Nordrhein vereint als Landesinnungsverband 20 baugewerbliche Innungen der Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln. Er vertritt die fachlichen Interessen von etwa 1300 baugewerblichen Unternehmen der Fachrichtungen Maurer- und Betonbauer; Fliesen-, Platten- und Mosaikleger; Estrich und Bodenbeläge; Betonwerkstein, Fertigteile, Terrazzo und Naturstein; Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz; Brunnenbau, Spezialtiefbau und Geotechnik; Feuerungs-, Schornstein- und Industrieofenbau.

Vorsitzender des Baugewerbe-Verbandes Nordrhein ist Maurermeister Rüdiger Otto.

Hauptgeschäftsführer ist Dipl.-Ökonom Hermann Schulte-Hiltrop.

Aktuelles

Einladung zum 11. MEISTERHAFT-Tag am 4. Mai

Erstmals als Online-Veranstaltung: Berlin. Seit mittlerweile 2012 werden die MEISTERHAFT-Tage veranstaltet. Regelmäßig an unterschiedlichen Standorten umgesetzt, mit vielfältigen Themen bestückt, trifft diese Veranstaltung auf eine hohe Resonanz. Erstmals in diesem Jahr ist eine Online-Veranstaltung am Dienstag, 4. Mai, geplant. Als Veranstalter engagieren sich die Zertifizierung Bau GmbH, der ZDB und die MEISTERHAFT-Verbände. Die Einladung zu dieser virtuellen Tagung richtet sich an alle MEISTERHAFT-Betriebe im 3-, 4- und 5-Sterne-Bereich sowie an MEISTERHAFT-Interessenten und gerne auch an Mitglieder der einzelnen Verbände. Das Programm startet um 10:00 Uhr mit der Begrüßung durch Dr. Matthias Witte als Geschäftsführer der Zertifizierung Bau GmbH. Ebenfalls wird Dr. Witte im Anschluss über die „Rolle der Prüfinstitution für die MEISTERHAFT zertifizierten Betriebe“ sprechen. Ein Vortrag zur „Digitalisierung im Baugewerbe“ von Regine...

Weiterlesen
Zum Seitenanfang